Unter dem Namen ProConSol formiert eine Arbeitsgemeinschaft von erfahrenen selbstständigen Ingenieuren der Automatisierungstechnik.

Durch Synergieeffekte werden weite Bereiche der Anforderungen im modernen Anlagenbau abgedeckt.
Der Tätigkeitsbereich beinhaltet sämtliche Engineeringleistungen bei Bau- und Modernisierungsmaßnahmen von prozesstechnischen Anlagen auf den Gebieten Automatisierungs-, Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Starkstromtechnik (bis 400 V).

• Beratung

• Konzeption

• Planung

• Kalkulation

• Programmierung

• Inbetriebnahme

• Dokumentation

• Projektmanagement

• Schulung

Der technologische Tätigkeitsschwerpunkt liegt bei Infrastrukturmaßnahmen für Industrieanlagen und kommunale Versorger in den Bereichen:

• Erdgastransportstationen

• Erdgasspeicher

• Gasturbinen (Spezialgebiet Regelung)

• Pumpverhütungsregelung

• Wärme (Fernwärme)

• Energie

• Kraftwerke (EVU, Industrie)

• Dampferzeuger

• Dampfturbinen (Spezialgebiet Regelung)

• Trinkwasser/Abwasser

• Druckluft

Das vorhandene Know-How reicht weit in die Verfahrens- und Prozesstechnik hinein. Somit können von der Auswahl geeigneter Messgeräte über die Planung der Steuer- und Schaltanlagen bis zur Erstellung der kompletten Anlagensoftware zweckmäßige Lösungen für sämtliche Neu- und Umbauwünsche angeboten werden.
Disclaimer Letzte Aktualisierung 24.05.2013